Chronik aller Bluesnote Konzerte, Update bis 2014

34Unser Gründungsfoto: Werner Tigges, Robert Grawe, Karl Schubert, Andreas Oehlke, Udo Hewing und Hans Georg Mettler. Es fehlen Harald Klamann und Frank Richter. Kurze Zeit später stieß Hajo Kampf dazu, gefolgt von Wilf Kiesow. Harald Klamann ist am 23.02.1015 verstorben, Andreas Oehlke ist nicht mehr dabei. Unser neuestes Mitglied ist Ingrid Klamann.
 
Im Oktober 2017 feiern wir unser 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hat unser Vorsitzender Robert Grawe eine Chronik aller Konzerte geschrieben, gewürzt mit Anekdoten. Die Fotos stammen bis zum Jahre 2014 größtenteils von Werner Tigges, danach von Wilf Kiesow.
Los geht es mit den Jahren 2007 und 2008:
Memo Gonzales6.12.2007 Nikolausblues mit Memo Gonzalez & The Bluescasters feat. The Münster Allstars in Eddy´ s Lounge im City-Kino (Besetzung: Kai Strauss git, Erkan Özdemir - b, Memo Gonzalez - singer, harp, Henk Punter – drums, Christian Bleiming – piano und Thomas Feldmann – sax). Hinweis: Memo stieg mittels Bierkiste auf die Bühne (unser erstes Konzert!!!).
 
 
 
Vince Bluesband02.02.2008 Karnevalsblues mit der Vince Blues Band in Eddy´s Lounge im City-Kino (Besetzung: Jörn Meyer – git und singer, Peter Blase – b, Peter Bröring – harp, Philipp Lampe – drums und Fritz Knebel – git) Hinweis: Harp-Spieler konnte aufgrund Fußverstauchung nur auf Barhocker spielen.
 
 
ed stone 11 20131001 144406373304.04.2008 zum Bundesstart der Stones-Doku „Shine a light“ von Martin Scorsese spielte Deutschlands beste Stones-Coverband Ed Stone vor begeisterten 400 Zuschauern (ausverkauft!!) in Eddy´s Lounge im City-Kino Hinweis: Die Jungs von der Band war fix und alle und mussten nach der dritten Zugabe passen.
 
 
 
no concept 1 20131001 149558713630.04.2008 Blues in den Mai mit der Rheinenser Band No Concept um den Keyboarder Andreas Wermeling und der Sängerin Daniela Christoffer in Eddy´s Lounge im City-Kino
 
 
 
 
 
dani wilde 18 20131001 209322219506.06.2008 die erst 21jährige talentierte Bluesgitarristin Dani Wilde und Band (Bruder Will Wilde – harp) in Eddy´s Lounge im City-Kino; Hinweis: In der Zeitung gelobt als „Neuer Stern am Blues-Himmel“, Danis Vater war mit dabei.
 
 
 
 
timo gross 10 20131001 129073142211.09.2008 Gitarrist Timo Gross und Band (Frowin Ickler – bass und Michael Siegwart – drums) als Pre-Opener der Straßenparty in Eddy´s Lounge im City-Kino, Hinweis: Kommentar in der Zeitung: „Bluesnote landete mit Timo Gross einen echten musikalischen Coup.“
 
 
 
 
pee wee 12 20131001 183308455125.10.2008 Sauerland-Blues mit der dienstältesten Bluesband Deutschlands der PeeWee Bluesgang (Richard Hagel – singer, Thomas Hesse – git, Heribert Grothe – bass, Martin Siehoff – drums und Karlos Boes – sax) in Eddy´s Lounge im City-Kino, Hinweis: Ähnlichkeiten mit Karl Lagerfeld sind rein zufällig.
 
 
 
hbb 23 20131001 1774592788 06.12.2008 Nikolaus-Blues mit der Hamburg Blues Band (Gert Lange – git und singer, Adrian Askew – hammond, Hansi Wallbaum – drums und Michael Becker – bass) und den hochkarätigen Gästen Chris Farlowe (singer) und Clem Clempson (git) in Eddy´s Lounge im City-Kino, Hinweis: Jubiläum = 25 Jahre HH-Bluesband, 2 Jahre City-Kino, 1 Jahr Bluesnote; Zeitungsschlagzeile: „So rockt man auf dem Kiez."
 
 
bluescaravan 14 20131001 18319183057.02.2009 Erstmaliger Auftritt der Blues Caravan Tour 2009 in Eddy´s Lounge im City-Kino Rheine mit absoluter Top-Besetzung als da wären Erja Lyythinen (FIN), die 22jährige Joanne Shaw Taylor (GB) und der erst 18jährige Oli Brown (GB) mit der erstklassigen Begleitband um den Finnen italienischer Abstammung Davide Floreno, dem amerikanischen Bassisten Mike Griot und dem französischen Drummer Denis Palatin. Rund 200 Zuschauer verfolgten das Konzert mit den drei Youngstern der Bluesszene. Anm.: Wie bei einer echten Karawane übernachten die Musiker in einem eigens hergerichteten Tourbus.
 
 
44 blues 2 20131001 155532880721.02.2009 Traditioneller Karnevalsblues mit den Lokalmatadoren „44 Blues“ in Lorenbecks Wirtshaus, die Bandbesetzung Stephan Höltker (git, singer), Martin Huck (singer), Heiko Jaensch (drums) und Michael Brinkmann (b). Die MZ titelte: „Texanischer Wüstensand im Münsterland!“
 
 
 
hands of dan 2 20131001 207806353330.04.2009 Blues in den Mai mit der Berliner Band „Hands off Dan“ erstmalig in der Blueslounge der Stadthalle, Bandbesetzung Dan (Gesang, sax), Frank Becking (git), Francesco Pocai (b) und Enno Kuck (drums), flankiert wurde diese Veranstaltung mit einer Fotoausstellung des Bluesnote-Fotografen Werner Tigges.
 
 
 
kellie rucker 12 20131001 12376727405.07.2009 Erstes Open-Air-Matinee der Stadthalle Rheine in Zusammenarbeit mit der Bluesnote im Emsgarten, die amerikanische Blues-Harp-Spielerin Kellie Rucker wurde kongenial begleitet von Kai Strauss an der akustischen Gitarre, über 100 Bluesfans durften bei herrlichsten Sommerwetter und bestem Blues von Kalifornien träumen (MZ).
 
 
 
east west 5 20131001 192563773716.08.2009 Zweites Open-Air-Matinee der Stadthalle Rheine in Zusammenarbeit mit der Bluesnote im Emsgarten, anlässlich des 40ten Jubliläums des Woodstock-Festivals mit dem legendären Auftritt von Jimi Hendrix nahmen die „East-West-Connection“ aus Berlin um die beiden Gitarristen und Sänger Ron Randolph (US) und Charlie Eitner (D) dieses Woodstock-Feeling auf und präsentierten Hendrix, unplugged. Ein Konzert der Extraklasse vor über 150 Besuchern, ein Hauch von Woodstock schwebte über die Ems (MZ).
 
 
magda 3 20131001 138548177304.09.2009 Blues made in Polen in Lorenbecks Wirthaus mit Magda Piskorczyk (singer) und Band als da wären Aleksandra Siemieniuk (dobro), und Grzegorz Zawlinski (percussion), die MV titelte: „Muddy Waters wäre zufrieden gewesen.“
 
 
 
 
missi26.09.2009 Konzert der Missi-Birds aus Bremen in Lorenbecks Wirtshaus, ungewöhnliche Besetzung mit zwei Gitarren und einem „riesigen“ Schlagzeug, Band-Besetzung: J.J. Surrey (git/voc), Ole Morisse (git/voc) und Andreas Gellert (dr), Susanne Oetker hatte an diesem Tag Geburtstag, ihr zu Ehren spielte die Band das Lied „Susanna“.
 
 
 
hot n nasty 8 20131001 141705610624.10.2009 Bluesnote präsentiert in der Blueslounge der Stadthalle Rheine die Kultband aus dem Ruhrgebiet „Hot´n´Nasty“ in der Besetzung mit Malte Triebsch (git), Ulrich Bichmann (b), Dominique Ehlert (dr) und Patrick Pfau (voc/git), Oktoberfest der besonderen Art, kurz nach dem Konzert im Dezember räumte die Band bei der Vergabe des Deutschen Rock & Pop-Preises 2009 so richtig ab: 1.Platz in der Kategorie „Bestes Rhythm & Blues-Album, 2. Platz in der Kategorie „Beste Rhythm & Blues Band und 3. Platz für Patrick Pfau in der Kategorie „Bester Rhythm & Blues-Sänger“
 
 
nikolausblues 7 20131001 175241624305.12.2009 Nikolausblues als Bluesfestival in der Blueslounge der Stadthalle Rheine mit drei Bands als da wären Dani Wilde & Band (GB), ihr Bruder Will „Harmonica“ Wilde & Band(GB) und Timo Gross & Band (D), Rekordbesuch von über 150 Besuchern, die ein tolles Konzert verfolgen konnten, Höhepunkt die anschließende Session mit allen Bands und herausragenden Soli von Ben Poole (Dani Wilde) und Timo Gross, Ben Poole spielte auch noch auf der Theke weiter.
 
 
benwiled13.02.2010 Bluesparty am Karnevalssamstag zum zweiten Mal mit Ben Wild and the Wild Band in Lorenbecks Wirtshaus, hemmungsloser Pop´n´Roll, Rockabilly, Jump und Jive treffen in ihrer ursprünglichen Kraft auf glattpolierten Pop, aufgrund der großen Resonanz im letzten Jahr wiederum mit ihrer bluesgetränkten, eigenen Vorband den Little Red Toasters, wie schrieb dien MV: „ das Publikum tobte, die Band gab alles – was will man mehr in der Karnevalszeit“.
 
 
oli brown30.04.2010 Blues in den Mai mit dem erst 19jährigen britischen Ausnahme-Gitarristen Oli Brown vor über 130 Besuchern im Tholi ; der weltweit bekannte Bluesgitarrist Joe Bonamassa schwärmt von einem Talent, dem noch eine große Karriere bevorsteht; wuchtige Bluesriffs und ein exzellenter Gesang sind seine Markenzeichen, wie titelte die MZ: „Mitreißende Show – Oli Brown rockte vor begeisterten Zuhörern in den Mai“.
 
 
get the cat12.05.2010 Blues zum 5-jährigen Jubiläum von Lorenbecks Wirtshaus mit Get the Cat in Kooperation mit der Bluesnote bei freiem Eintritt, Herzstück der Band ist Astrid Barth die Sängerin mit den blonden Haaren und der schwarzen Stimme, leider keine Rezension.
 
 
 
 
the upsetters28.08.2010 Summertime-Blues nach der Sommerpause mit The Upsetters aus Krefeld im Tholi, der Bandsound wird geprägt durch die virtuose Harp von Uwe Placke, der alle Spielarten der Blues beherrscht; wie titelte die MZ: „Hart und frech: Bluesharp setzte Akzente“.
 
 
 
 
jessy martens30.10.2010 Bluesnote stellt die Newcomerin Jessy Martens & Jan Fischers Blues Support im Tholi vor, das Temperamentbündel Jessy Martens gilt als das herausragende Talent im Blues, eine „Stimme zum Niederknien“ schreibt die Musikpresse, aufgrund eines Staus auf der Autobahn kam die Band später, dafür zog die junge Bluessängerin Jessy Martens auf der Bühne alle Register ihres Könnens; wie titelte die MZ: „Jessy Martens kam später, dann aber sofort zur Sache.“
 
 
inga rumpf04.12.2010 großes Kino für die Bluesnote und die Besucher, die Rock- und Blues-Ikone Inga Rumpf & Friends vor über 400 Zuschauern zum Nikolausblues in der Stadthalle und das trotz starken Schneetreiben an diesem Abend, dieses Konzert gönnte sich die Bluesnote zum 4jährigen Bestehen, durch gute Kontakte zum Management und mit großzügiger Unterstützung der Stadt Rheine, der Stadtsparkasse und des Hoteliers Johannes Grossfeld aus Bad Bentheim ging dieser Wunschtraum zum Nikolausblues in Erfüllung, mit ihrem Programm „Back to the roots“ nahm Inga Rumpf und ihre Band die Zuschauer mit auf eine faszinierende Zeitreise durch 40 Jahre Rock- und Bluesgeschichte, Anheizer des Abends war die Hausband der Bluesnote die Blues-Guerilla um den Gitarristen Stephan Höltker; wie titelte die MZ: „ Mit Inga auf dem Nostalgietrip – Nikolausblues wurde zum musikalischen Kracher: Inga Rumpf and Friends begeisterten in der Stadthalle“.
 
bluescaravan 2011 30 20130930 159467426028.01.2011 Konzert der Bluescaravan 2011 im Tholi unter dem Motto „Girls with Guitars“ mit Dani Wilde, guitar (GB), Samantha Fish, guitar (USA), Cassie Taylor, bass (USA) und dem Quotenmann, dem französischen Drummer Denis Palatin vor über 180 begeisterten Zuschauern, durch eine spontane Idee der Bluesnote trat kurzerhand die erst 12jährige Allegra Wenig aus Münster mit der Band „The Özedemirs“ ( Vater Erkan Özedemir am Bass, Sohn Kenan Özedemir an der Gitarre, Sohn Levent Özedemir an den Drums und Special-Guest Kai Strauss an der Gitarre), kurz vor Mitternacht holte Cassie Taylor die junge Allegera unter tosendem Applaus nochmals auf die Bühne und sang gemeinsam mit ihr eine tolle Version von „Rock me Baby“.
 
 
karnevalsblues ben wild 5 20130930 198376812705.03.2011 Aufgrund des großen Erfolgs im Vorjahr wurden für die Karnevalsflüchtlinge erneut Ben Wild & The Wild Band in Lorenbecks Wirtshaus eingeladen, wiederum die Vorband in der Band The Little Red Toasters diesmal verstärkt durch den Keyboarder und Organisten Kai Warszus, ansonsten Bandbesetzung wie im Vorjahr, wie titelte die MZ: "Rhythmus und Leidenschaft in Symbiose!"
 
 
blues in den mai 3 20130930 195978176330.04.2011 Blues in den Mai im Tholi mit den Blues Alligators aus Berlin (Julius Seelig/singer, Markus Kunz/harp, Trotter Schmid/bass, Ken Frisse/git, Stefan Meier/drums und Marc Witte/piano) und der Rheinenser Nachwuchsband Kopi& Paste (Thorsten Schmalbrock/piano, Christian Schröer/bass, Jannik Hülsbusch/drums, Jan Hendrik Terheyden/git und Ina Piepel/gesang), wie titelte ein Leserbrief von Eva Stockel-Veltmann: "Musik grenzenlos zwischen Alt und Jung". zwischen Blues und Jazz".
 
 
lesung mit fritz rau 1 20130930 173003539807.07.2011 Lesung mit der Konzertveranstalterlegende Fritz Rau „50 Jahre Backstage“, begleitet vom Gitarristen Jürgen Schwab, wie schrieb die MZ: "Sein Kommen war gleichzeitig eine Würdigung der Bluesnote, den mit 81 Jahren hat Fritz Rau es längst nicht mehr nötig, mit Buchpräsentationen durch die Lande zu ziehen".
 
 
 
timo gross beim 1 bluesfestival auf dem thie 34 20130930 106083214108.07.2011 nachmittags zuerst ein Workshop für Musikschüler in leerstehenden Ladenlokalen auf dem Thie mit den sympathischen Musiklehrern der Band um Timo Gross , Timo Gross himself, dem Bassisten Frowin Ickler und dem Drummer Michael Siegwart, gute Resonanz und genial!!!
Abends Konzert auf der Open-Air-Bühne auf dem Thie mit Timo Gross & Band umsonst und draußen vor rund 200 begeisterten Zuschauern.
 
 
Major09.07.2011 Konzert der Extraklasse auf der Open-Air-Bühne umsonst und draußen mit den „Men in Blues“ um die Blueslegende Richard Bargel (git, Komponist und Sänger), den einstigen „BAP“-Gitarristen Klaus „Major“ Heuser , Sascha Delbrouck am Bass und Marcus Rieck an den Drums, vor ebenfalls 200 begeisterten Zuschauern, wie titelte die MZ: Den Thie im Sturm erobert“.
 
 
 
timo gross beim 1 bluesfestival auf dem thie 12 20130930 167782473910.07.2011 Bluesfrühschoppen für die ganze Familie mit den Lokalmatadoren „Blues Guerilla“ bei schönstem Sommerwetter umsonst und draußen auf dem Thie vor wiederum 200 begeisterten Zuschauern bis in den frühen Nachmittag, wie titelte die MV: Blues bei Brötchen und Bier"!
 
 
 
morblues 44 20130930 202047146703.09.2011 Morblus aus Italien beenden die Sommerpause im Tholi, American Blues made in Italy um den Gitarristen Roberto Morbioli, den Bassisten Stefano Dallaporta, den Drummer Diego Pozzan und den Organisten Daniele Scala, italienisches Temperament vom Feinsten!
 
 
 
history of soul 2 20130930 105170166531.10.2011 in Kooperation mit der Kirchengemeinde Johannes zu Rheine tritt das Duo History of Soul(Andrea Stuckenholz- Gesang und Martin Schroer – aktustische Gitarre) am Reformationstag in der Johanneskirche auf und bietet Soul vom Feinsten, mit 150 Zuschauern war die Kirche nahezu ausverkauft, 3 Zugagben,wie titelte die MV: "Ekstatisches Klatschen im Hause des Herrn".
 
 
 
trisager 20 20130930 158828041903.12.2011 Nikolausblues der Extraklasse mit der dänischen Band von Thorbjörn Risager (Gesang und Gitarre), außerdem dabei: Emil Balsgaard (Piano, Organ), Peter Skjerning (Gitarre, Background-Vocals), Kasper Wagner ( Saxophon), Peter Kehl (Trompete), Sören Böjgaard (Bass) und Martin Seidelin (Drums), Grandioser Rhythm & Blues, wie titelte die MV: Al Capone meets Ray Charles in Abspielung auf Thorbjörns Hut und Stimme.
 
 
bradleys circus 23 20130930 168350402513.01.2012 Bradley´s Circus aus den Niederlanden eröffnet im Tholi das Bluesnote-Jahresprogramm. Vor über 100 Zuschauern begeistert die Band um die beiden charismatischen Frontfrauen Mattanja Joy Bradley (Vocals & Guitar) und Lidewij Veen-Huis (Bluesharp) mit ihrer unglaublichen Bühnenpräsenz. André van den Boogaart (Lead-Guitar), Joris Verbogt (Contra-Bass) und Beewee Nederkoorn (Drums) trugen ebenfalls zu diesem Bluesgenuss bei. Erst kurz nach Mitternacht endete dieser Blues-Zirkus, die Band gab alles und war nach zahlreichen Zugaben genauso erschöpft wie das begeistert mitgehende Publikum.
 
 
alegra and the oezdemirs 48 20130930 176315185818.02.2012 Beim traditionellen Karnevalsblues in Lorenbecks Wirtshaus gibt die Bluesnote dem Nachwuchs eine Chance. Verpflichtet werden konnte die Münsteraner Band „Alegra & The Özdemirs um die erst 14jährige Sängerin Alegra Wenig, die bereits im vorherigen Jahr als Spontangast im Rahmen der Bluescaravan begeistern konnte. Mit dabei in der Band die beiden Brüder Kenan (Gitarre) und Levent Özedmir (Drums), Vater Erkan Özdemir am Bass, Jan Karow an den Tasten und die beiden Backgroundsängerinnen Alexandra Baronsky und Anna Nienerowski. Wie titelte die MV: „Soul-Septett statt Elferrat“.
 
 
aynsley lister 1 20130930 172887878719.05.2012 Ausnahmegitarrist Aynsley Lister & Band begeistert vor etwa 180 Zuschauern im Tholi mit seinen ausgefeilten Songs und hoher musikalischer Qualität. Herausragend auch André Bassing an den Keyboards, Paul Asbrigde an den Drums und Steve Amadeo ( Don´t call it Schnitzel) am Bass. Wie titelte die MZ: „Leidenschaft bis in die letzte Faser“.
 
 
 
fritz rau blues united experience 38 20130930 146039454627.05.2012 Die Schöpfungsgeschichte des Blues faszinierend erzählt vom legendären Konzertveranstalter Fritz Rau in der Johannes-Kirche, musikalisch umrahmt wurde die Lesung vor etwa 150 andächtigen Zuschauern durch die United Blues Experience um den Gitarristen Wolfgang Bernreuther, den Kontrabass-Spieler Rudi Bayer und die Harp-Spielerin Beata Kossowska, wie titelte die MV . „Blues ist die Wurzel der Musik“.
 
 
 
jessy martens stadtfest 2012 37 20130930 103570985909.09.2012 Erstmalige Zusammenarbeit als Kooperationspartner des Verkehrsvereins im Rahmen der Straßenparty, bei heißem Sommerwetter ( 30 Grad) umjubelter Auftritt von Jessy Martens und Band am Sonntagnachmittag auf dem Marktplatz vor rd. 300 begeisterten Zuschauern, Bandzusammensetzung wie beim ersten Konzert bis auf den Bassmann (Name habe ich leider nicht mehr auf dem Schirm), danach räumt Jessy beim German Blues Challenge 2012 in Eutin mächtig ab: „Beste Sängerin, Beste Band und das Album Brand New Ride bester Tonträger.“
 
meena  band 34 20130930 136942557529.09.2012 Erstes Konzert im K1 – Royal Club mit Meena & Chris Fillmore Band vor rd. 130 begeisterten Zuschauern; Meena (Gesang, akustische Gitarre), Chris Fillmore (Gitarre), Franky Cortez (Drums) und Marlene Lacherstorfer (Bass), wie titelte die MV: „Das Blueskraftwerk aus der Alpenrepublik begeistert im K 1 –Royal Club“.
 
 
 
julian sas  band 56 20130930 121287941201.12.2012 Julian Sas rockt den Blues – Holländischer Supergitarrist gastiert mit Band im K1 –Royal Club vor rd. 140 Zuschauern; Julian Sas (Gitarre), Tenny Tahamata (Bass) und Rob Heijne (Drums), wie titelte die MV: „ The Blues won´t stay“.
 
 
 
 
akustik-duo malte triebsch und patrick pfau 2 20130930 107926693029.12.2012 Akustischer Blues zum Jahresausklang mit Malte Triebsch (Gitarre) und Patrick Pfau (Gesang und Gitarre) von der Bluesrockband Hot´n´Nasty in der Kneipe des ehemaligen Tholi vor rd. 60 Zuschauern; wie titelte die MZ: „Unterhaltsamer Crossover der Stile“ Leider verstarb Patrick Pfau im darauf folgenden Jahr am 08.04.2013 im Alter von 38 Jahren an einer äußerst seltenen Nervenerkrankung.
 
 
 
hamburg blues band 3 20130930 171570891919.01.2013 Die Hamburg Blues Band auf Jubiläumstour im K 1 Royal Club, unter dem Motto „ 30th Anniversary –Friends for a Livetime“ präsentierten die Jungs vom Kiez vor rd. 200 begeisterten Zuschauern ihren intensiven Roots Blues ohne Schnickschnack, neben Gert Lange (Gitarre, Gesang), Hansi Wallbaum (Drums) und Betzi Becker (Bass) wurde die Band durch das Bluesurgestein Miller Anderson (Woodstockveteran mit Keef Hartley) und der Rocklady Maggie Bell (ex Stone The Crows); wie titelte die MV: „Jubiläumstour macht Station in Rheine“.
 
 
east west connection 25 20130930 134024542909.02.2013 Die East-West-Connection aus Berlin bringt Woodstock-Feeling in den Karnevalssamstag; der deutsche Gitarrenvirtuose Charlie Eitner und der amerikanische Sänger und Gitarrist Ron Randolf verstärkt durch den argentinischen Perkussionisten Topo Gioia nahmen die rd. 100 Zuschauer auf eine Zeitreise rund um die legendären Songs von Jimi Hendrix; wie titelte die MV: „Woodstock-Feeling mitten im Karneval“.
 
 
 
kris pohlmann 7 20130930 196394546927.04.2013 Vor den umfangreichen Umbauarbeiten vom Tholi zum Hypothalamus wird der Bluesnote noch die Gelegenheit gegeben ihr Konzert mit der Kris Pohlmann Band durchzuführen. Der britische Gitarrist Kris Pohlmann verstärkt durch den US-Amerikaner Warren Richardson am Bass und den deutschen Drummer Elmar Stolley begeistert die rd. 130 Zuschauer mit seinem kraftvollen Blues; wie titelte die MV: „Eine fetzige Reise in die Welt des Blues“-
 
 
morblues 1 20130930 124811363615.06.2013 Der Bluesnote kommt eine besondere Ehre zuteil, anlässlich des 160jährigen Bestehens der Stadtsparkasse Rheine darf die Bluesnote gesponsert durch die Stadtsparkasse in der Schalterhalle ein Blueskonzert mit der italienischen Band Morblus durchführen. Die vierköpfige Formation um den Sänger und Gitarristen Roberto Morbioli, den Tastenmann Daniele Scala, dem Bassisten Stefano Dallaporta und dem Drummer Diego Pozzan präsentieren vor vollem Haus ihren erdigen und einzigartigen Klangmix; wie titelte die MV: „Grazie für solch unter die Haut gehenden Blues“.
 
 
bluesfestival auf dem thie 44 20130930 117951290813. und 14.07.2013 Die Bluesnote präsentiert auf dem historischen Thie ihr 2. Bluesfestival Umsonst und Draussen; Schwerpunkt war Samstag, der 13.07. mit der „British Bluesnight“ , der begnadete Bluesharpspieler Will Wilde mit seiner Band, Schwester Dany an der Gitarre, Victoria Smith am Bass und Kris Legers an den Drums eröffnete bei bestem Sommerwetter fulminant das Festival und begeisterten die rd. 800 dichtgedrängten Zuschauer, danach ging es nahtlos weiter, der Ausnahmegitarrist Aynsley Lister und seine Band mit dem Bassisten Steve Amadeo, dem Keyboarder André Bassing und dem Drummer Boneto Dryden verzauberte das Publikum mit seinem excellenten und ausgefeilten Blues und seiner brandneuen CD „Home“. Am Rande notiert: Aynsley Lister teilte sich mit Will Wilde sein Equipment, nach dem Will Wildes Tourwagen aus technischen Gründen irreparabel auf der Insel bleiben musste, wie titelte die MV: „Fette Bässe, treibendes Schlagzeug“
bluesfestival auf dem thie 53 20130930 1747274270Am Sonntagvormittag , dem 14.07. gab es als kleine Überraschung einen Gastauftritt der Rheinenser Bigband „Red Heads“ unter der Leitung von Stanislaw Nakielski, der Frühschoppen auf dem Thie mit Kinderbetreuung vor rd. 150 Zuschauern war trotz leichtem Nieselregen gesichert, Danach folgte Michael van Merwyk mit seinen Bluesoul. Der Bluesaward-Gewinner Michael van Merwyk an der Slideguitar und der Bassist Olli Gee, der Gitarrist Jochen Bens und der Schlagzeuger Bernhard Weichinger boten hochklassigen Blues „American Style“.
 
 
logo-hypothalamus-klein-166x16619.09.2013 Das Tholi wird zum Hypothalamus, offizielle Eröffnung mit geladenen Gästen, Bluesnote wird „Ankermieter“ und freut sich in den neuen Räumlichkeiten ihre künftigen Blueskonzerte zu präsentieren.
 
 
 
 
 
 
layla zoe 10 20131022 1543524724 28.09.2013 Erstes Konzert überhaupt im neuen Hypothalamus durch Bluesnote mit Bluessängerin Layla Zoe aus Kanada mit Band um Jan Laacks (Gitarre), Hardy Fischötter am Schlagzeug und Gregor Sonnenberg am Bass, die charismatische Sängerin mit ihrer excellenten Stimme schenkte den rd. 160 Bluesfans ein unter die Haut gehendes Bluesrock-Erlebnis; wie titelte die MV: „ Die ganze Vielfalt des Blues“.
 
 
bb  the blues shacks 7 20131212 204110767507.12.2013 Nikolausblues vom Feinsten im Hypothalamus mit B.B. & The Blues Shacks, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Band ua als Europas beste Bluesband begeisterten die rd. 200 Zuschauer mit ihrem mitreißenden und spritzigen Blues. Bestimmt wurde der Abend durch die Bluesbrüder Michael (Vocals) und Andreas Arlt (Gitarre) verstärkt durch Dennis Koeckstadt an den Keyboards , Henning Hauerken am Kontrabass und Jochen Reich an den Drums; wie titelt die MV: „Tolle Bescherung für Rheines Bluesfreunde“
 
 
blues caravan 2014 9 20140202 174109425924.01.2014 Konzert der Bluescaravan 2014 im Hypothalamus unter dem Motto „10th Anniversary“ mit Albert Castiglia (USA), Christina Skjolberg (NO) und dem jungen Gitarrenderwisch Laurence Jones (UK) ergänzt durch Roger Innis (UK) am Bass und Miri Miettinen (FIN) an den Drums, der Tourneeauftakt der Jubiläumscaravan in Rheine bietet perfekte Mischung hochkarätiger Künstler, wie titelte die MV: „ Der reine Blues kuschelt mit dem Rock“.
 
 
harp mitcher 1 20140303 199006969301.03.2014 Karnevalsblues ohne Grenzen mit Harp Mitch & The Bluescasters in Lorenbecks Wirtshaus; mit der aus Niederländern und Deutschen bestehenden Band um den Harpspieler Michel Zwiers, den Gitarristen Helmut Jakobs, den Bassisten Bryan Wolfs und den Schlagzeuger Cees van Hoekelen erlebten die Bluesfans ein unter die Haut gehendes Musikerlebnis als Alternative zum Karnevalstrubel, wie titelte die MV: „Kein Platz für Pappnasen“.
 
 
detour ahaed 4 20140424 190178955617.04.2014 Ein außergewöhnliches Experiment startete die Bluesnote unter dem Motto „Bluesnote meets Jazz“ im Hypothalamus. Die talentierte Jazzsängerin Andrea Stuckenholz bekannt von ihren Auftritten mit dem Duo „History of Soul“ stellte mit ihrer Band „Detour Ahead“ dem zahlreich erschienenen Publikum im Rahmen einer Generalprobe ihr End-Examensprogramm vor. Wie titelte die MV: „Ein feiner Blick über den Tellerrand hinaus. Das Publikum genoss diesen Streifzug. Bluesnote meets Jazz war ein Experiment, das rundum gelungen ist.“
 
 
jimmy reiter 5 20140525 112047355524.05.2014 Gitarrenkunst der Extraklasse boten der Lokalmatador Jimmy Reiter aus Osnabrück, einer der gefragtesten Gitarristen der deutschen Bluesszene mit seiner bestens bestückten Band. Wie titelte die MV: „ Ein wahres Musikerlebnis abseits des Mainstreams. Mit seiner großen Bühnenpräsenz und seiner ungezwungenen Art schenkte er dem begeisterten Publikum einen Abend, den man nicht so schnell vergessen wird.“
 
 
jesper munk 20140914 148226782630.08.2014 Purismus mit einem Hauch Vintage präsentierte die Bluesnote mit dem jungen deutschen Gitarristen Jesper Munk & Band. Mit seinem archaischen Blues im Stil der 1930er und 1940er Jahre, gewürzt mit einer Prise Rock, wandelte er auf den Pfaden von Jack White und den Black Keys und zog vor vollem Haus im Hypothalamus das Publikum in seinen Bann. Wie titelte die MV: Ein Musikerlebnis der Extraklasse, mit Jesper Munk beweist die Bluesnote erneut Gespür für Newcomer mit hoher Qualität.“
 
 
mariella tirotto 5 20141105 145094356125.10.2014 Flimmernden Blues aus neuen Millenium mit der Band Mariella Tirotto & The Blues Federation, die Musik der niederländischen Formation mit einer Mixtur aus Blues, Jazz, Funk, Soul, Rock und Latin präsentiert durch ihre leidenschaftliche Frontfrau mit ihrer manchmal sinnlichen, manchmal reuen Stimme machte dieses Konzert zu einem wahren Erlebnis. Wie titelte die MV: In der Welt des wahren Blues – Bluesnote konzertiert im Hypothalamus.“ Leider ist Mariella Tirotto mittlerweile verstorben.
 
 
nine below zero 3 20141210 156079126106.12.2014 Passend zu Nikolaus präsentierte die Bluesnote vor vollem Haus eine der heiß begehrtesten Live-Bands Europas „Nine Below Zero“. Die Band begeisterte mit Spiellaune, dichtem, druck- und gefühlvollem Bluesrock, furiosen Harp-Soli, sämiger Gitarre und schnörkellosem Leadgesang, 4 Musiker, die zum Besten gehören, was die britische Insel zu bieten hat. Wie titelte die MV: „Auch minus neun Grad können einheizen“.
  Mit freundlicher Unterstützung        
bolwindokters hardyschmitz logo hypothalamus mv
  stadtrheine  Zinema City R Stadt Kino  Hier könnten Sie stehen!